Ihr kompetenter Partner in Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik!

Über Uns

Wir sind Ihr Meisterbetrieb mit Sitz in Duisburg Rheinhausen

Wir sind spezialisiert auf Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen.  Seit 2019 bin ich, Inhaber Ferhat Gülcü ein qualifizierter Meister in Kälte- und Klimatechnik. Meine Erfahrungen reichen weit bis hin zu Kaltwassersätzen in der Industrie und im Gewerbe, dem Einrichten von RLT Anlagen sowie Abluft und Zuluft Anlagen. Das klimatisieren von Wohn- und Verkaufsräumen mit VRF, Duo und auch Multianlagen, sowie den Verbau von Kühlzellen und Kühlregalen im Bereich des Gewerbes gehören zu meiner regelmäßigen Arbeit. Genauso besitze ich Erfahrung und Kentnisse in der Kühlung von Serverraum-, Schaltraum- und Krankühlungen.

Wir legen besonders viel Wert auf:

  • Die individuellen Bedürfnisse des Kunden
  • Auf die geltenden EU-Richtlinien
  • Effizienz und Nachhaltigkeit

Unsere Leistungen

Das dürfen Sie von uns erwarten!

Planung

Ihre Bedürfnisse werden nach dem neuesten Stand der Technik umgesetzt. Hierbei legen wir großen Wert auf Effizienz und Nachhaltigkeit.

Montage

Nach erfolgreicher Planung unter Berücksichtigung des Kundenwunsches, werden die Anlagen nach VDMA installiert. Hierbei liegt das Augenmerk auf Sauberkeit und Kundenzufriedenheit.

Wartung

Wir führen Wartungen für Ihre Anlage gemäß der EU-Verordnung Nr.517/2014 durch, damit Ihre Anforderungen erfüllt werden und eine optimale Funktionsweise gewährleistet ist.

Service

Wir beraten Sie über technische Möglichkeiten und führen Analysen, sowie Störungsbehebungen durch.

Was wir Ihnen bieten

Wir legen viel Wert darauf, für jedes Problem eine schnelle und effektive Lösung parat zu haben.

Als Meisterbetrieb setzen wir unseren Maßstab nach dem aktuellsten Stand der Technik.

Dies bedeuet für uns und auch für Sie:

  • Produkt- und Verarbeitungsqualität
  • Durch unsere technische Ausstattung können wir effizient und effektiv vorangehen
  • Konstante Fort- und Weiterbildung ermöglicht es uns immer auf dem neuesten Stand zu sein
100%

Zuverlässigkeit

100%

Sauberkeit

100%

Pünktlichkeit

100%

Fachkompetenz

Wir stellen ein!

Im Moment sind wir auf der Suche nach einem/einer gelernten Mechatroniker/in für Kältetechnik.
Schicken Sie Ihre Bewerbung zusammen mit Lebenslauf und Qualifkation an unsere E-Mail!

Diese Marken bieten wir Ihnen an:

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen!

  • Hierbei ist es wichtig zu wissen, wo der individuelle Kundenwunsch liegt. Zum Beispiel: leises Gerät, effizientes Gerät, Design bzw. Preis. Es gibt eine große Vielfalt von Marken und Produkten, die jeden Wunsch erfüllen können. Gerne geben wir unser Feedback zu den Erfahrungswerten hinsichtlich Marken, Effizienz, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

  • Grundsätzlich ist es möglich, Ihre Klimaanlage auf eigener Verantwortung selber zu verbauen. Hierbei muss man beachten, dass die Gewährleistung des Gerätes sofort erlischt, wenn die Klimaanlage nicht von einem zertifizierten Kälte Klimabetrieb aufgebaut wurde. Zudem ist u.a. bei Gewerken hinsichtlich der Elektrotechnik zu beachten, dass es bei mangelhafter Durchführung im schlimmsten Fall zu einem Hausbrand führen kann. Wir empfehlen daher einen Fachbetrieb zu beauftragen.

  • Durch die Invertertechnik der Klimaanlagen ist es ökonomisch vertretbar. Hierbei muss man die Effizienz unterschiedlicher Produkte betrachten und gegenüber stellen.

  • Nein, keineswegs. Dies ist ein Indiz für mangelhafte Installation, die bei der korrekten Inbetriebnahme festgestellt werden müsste (Kondensat-Test).

  • Eventuell. Bei mangelhafter Wartung und Reinigung kann es dazu kommen, dass sich Keime im Kondensatbecken, dem Verdampferpaket und/oder der Lüfterwalze bilden können. Von daher raten wir JEDEM, einen Wartungsvertrag abzuschließen oder eine Kurzeinweisung eines Technikers bzgl. Reinigung zu bekommen.

  • SEER (Seasonal Energy Efficiency Ratio) und SCOP (Seasonal Coefficient of Performance) stehen für die Energieeffizienz im Ganzjahresbetrieb. Diese Kennzahlen liegen im Vergleich zu den bisher gebrauchten Kennzahlen COP und EER deutlich näher am tatsächlichen Verbrauch.
    Leistungsmessung für verschiedene Temperaturen, Berechnung anhand eines durchschnittlichen Jahrestemperaturverlaufs = realistische Leistungsvorgaben
    Berücksichtigung des Verbrauchs im Teillastbetrieb = Vorteile der Invertertechnologie werden im Messergebnis sichtbar
    Berücksichtigung von Hilfsenergie (zum Beispiel Standby-Betrieb und Abtauen) = Erfassung des kompletten Energiebedarfs
    BEISPIEL
    SEER = 5,00 heißt: Im Jahresdurchschnitt werden 5 kW Kühlleistung bei nur 1 kW Stromverbrauch erzielt.
    SCOP = 5,14 heißt: Im Jahresdurchschnitt werden 5,14 kW Heizleistung bei nur 1 kW Stromverbrauch erzielt.